Deutsch
Español
English
facebook icon facebook icon
waldo balart arcadio blasco eduardo chillida joan miró manuel rivera antonio saura eusebio sempere antoni tàpies salvador victoria
Meister auf Papier
Papierarbeiten
24. Juni bis 26. August
Diese Ausstellung wird Zeichnungen und andere grafische Arbeiten der Künstler Joan Miró, Eduardo Chillida, Antoni Tàpies, Eusebio Sempere, Arcadio Blasco, Antonio Saura, Manuel Rivera, Salvador Victoria und Waldo Balart zeigen. Es handelt sich mitunter um Klassiker der spanischen Kunst, die die internationale Präsenz einer starken und emotionalen künstlerischen Bewegung Spaniens schufen. Diese Bewegung brach mit allen künstlerischen Konventionen und zeichnete sich durch Ideenfreiheit und Innovation aus. Auch heute noch prägt sie die aktuelle Künstlergeneration in hohem Maße.
Meister auf Papier
jordi urbón
Manege frei für den Zirkus der Fantasie!
Digitale Malerei
24. Juni bis 26. August

Jordi Urbón (* Girona, 1962) kreiert mit seiner digitalen Malerei fiktive Welten, in denen die von ihm dargestellten Figuren voller Fantasie und Poesie sind. Die Ausstellung dreht sich rund um den Zirkus und erfindet neue Welten und Protagonisten. Durch neue künstlerische Strategien und Arbeitsmethoden ersetzt Urbón die traditionellen Medien der Kunst, um neue Sammler zu begeistern.

Manege frei für den Zirkus der Fantasie!