Deutsch
Español
English
facebook icon facebook icon
jordi fulla
Uncertain Mountains
Malerei
18. November 2016 - 20. Januar 2017

Basierend auf der Dreiecksverbindung Japan-Barcelona-Köln, präsentiert die Galerie 100 kubik die Ausstellung "Uncertain Mountains" des katalanischen Künstlers Jordi Fulla (*1967, Igualada/Barcelona).

Immer wieder nimmt Fulla in seinen Werken Rekurs auf die Natur, anhand derer er den Betrachter dazu einlädt, den eigenen Blick auf die Welt in Frage zu stellen. Seine manipulierten Wirklichkeiten, die er täuschend echt auf Leinen, Holz oder Papier bringt, sind nicht einfach nur Landschaften, sondern führen zu einer anspruchsvollen Sichtweise von außen auf unsere Gesellschaft.

Einen der Ausgangspunkte für die Serie "Uncertain mountains" stellen die gezeichneten Landkarten des japanischen Kartografen Ino Tadataka (1745/1818) dar. Karten, in denen die Regeln der Perspektive umgangen werden.